normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Auf Falladas Spuren unterwegs

23.08.2015

Am 5. August 2015  hatte die Bibliothek eingeladen, auf den Spuren von Hans Fallada, „dem Weltliteraten“ durch das Neuenhagen der 30iger Jahre des vorigen Jahrhunderts zu wandern und dabei das Leben des Schriftstellers aus  „einem neuen Blickwinkel zu betrachten“. Vor fast genau 85 Jahren war er nach Neuenhagen gekommen und schrieb hier unter anderem den Roman, der ihn weltberühmt gemacht hat: „Kleiner Mann – was nun?“

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Auf Falladas Spuren unterwegs